Impressum

KANKUNA fit Postanschrift

Kerstin Fitzgibbons
Auestraße 19
67346 Speyer

Telefon: +49 (0) 6232-6244250
E-Mail: kontakt@kankunafit.de
Steuer-Nr.: Finanzamt Speyer-Germersheim 41/042/70964
UST-ID-Nr.: DE 815615951

Sitz ist Speyer.

Bankverbindung

Volksbank Kur- und Rheinpfalz
BIC: GENODE61SPE
IBAN: DE41547900000000283860

Verantwortlich für den Inhalt der Webseite

Kerstin Fitzgibbons

Inhaberin der Webseite

Kerstin Fitzgibbons

Konzeption & Gestaltung

Solutive GmbH & Co. KG

Bildquellen

Fotolia – www.fotolia.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen   – Stand 15.1.2016

A – allgemeiner Teil

  1. Vertragsgegenstand, Begriffsbestimmung

Der Vertrag wird geschlossen zwischen dem Kunden (ob PT, Massage, Beratung oder Kurse), im Folgenden Kd (=Kunde)  genannt, und Frau Kerstin Fitzgibbons, im Folgenden PT (=Personal Trainer) genannt. Als Kunde verstehen sich der Teilnehmer an einem Einzeltraining oder Kurs bzw. Workshop, sowie auch der Teilnehmer an einer Beratung oder Massage

Trainingseinheit = TE Training = Einzeltraining, Kurse, Beratung, Massage

  1. Vertragsdauer und Vertragsinhalt

Die Vertragsdauer und der Vertragsinhalt bestimmen sich in Konkretisierung und auf Basis dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die mit Eingehung des umseitigen Vertrages erworbenen Nutzungs- und Teilnahmerechte sind nicht auf Dritte übertragbar.

  1. Trainingsplanung/Trainingszeiten Personal Training
  • Alle Einheiten werden in Absprache mit dem Kd im Voraus festgelegt.
  • An gesetzlichen Feiertagen in Rheinland-Pfalz  und Baden-Württemberg (für die dortigen Kurse) sowie an Sonntagen findet kein Training statt.
  • Trainingsfreie Zeiträume können in Absprache mit dem Kd vereinbart werden.
  • Das Training wird grundsätzlich an dem vom PT bestimmten Ort durchgeführt. Individuelle Wünsche sind in Einzelabsprache zu vereinbaren, ggf. gegen Aufpreis.
  1. Gebühren / Zahlungsbedingungen
  • Der PT rechnet unmittelbar mit dem Kd ab.
  • Sämtliche Preise für die verschiedenen Kursangebote z.B. Pilates, Fitness, Allegro und auch die Massage-Preise richten sich nach der aktuellen Preisliste und diese finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Kursplan – Preise“.
  • Für neue Kd ist die erste Stunde in einem Kurs eine Schnupperstunde und somit kostenlos.
  • Eine Unterrichtseinheit dauert 55 Minuten. Eine Pilateseinheit für Kinder dauert 45 Minuten.
  • Der jeweilige Gesamtbetrag des gebuchten Kurses oder Trainings ist spätestens in der zweiten Unterrichtsstunde zu entrichten.
  • Der Gesamtbetrag wird auf folgendes Konto überwiesen: KANKUNA fit – Kerstin Fitzgibbons
    • Volksbank Kur- und Rheinpfalz BIC: GENODE61SPE IBAN: DE41547900000000283860 oder bar vor der Unterrichtsstunde bezahlt.
  • Wenn weniger als 3 Kd für einen Kurstermin erscheinen werden, obliegt es der Inhaberin den Kurs entweder abzusagen oder mit einem anderen Kurs zusammen zu legen.

Obliegenheiten des Kd –

  1. Ärztlicher Gesundheitscheck

Unabhängig von dem durch den PT zu Beginn des ersten TE durchzuführenden Anamnesegespräches ist der Kd verpflichtet, seinen Gesundheitszustand, sofern erforderlich und ggf. auf Anraten des PT bei einem Arzt seiner Wahl überprüfen zu lassen (ärztl. Gesundheitscheck) und das Ergebnis mit dem PT persönlich, offen und wahrheitsgemäß zu besprechen.

  • Verletzungen und Beschwerden, die das körperliche Wohlbefinden beeinträchtigen sind vor Kursbeginn mitzuteilen.
  • Mit der Anmeldung bestätigt der Kd die eigenverantwortliche Teilnahme an den Veranstaltungen, sowie den Verzicht auf sämtliche Haftungsansprüche.
  • Der Kd versichert, dass er körperlich gesund ist und dies eventuell in Rücksprache mit einem Arzt abgeklärt hat und/oder eine Einverständniserklärung des Arztes vorgelegt wird.
  • Die schwangeren Kd bestätigen die eigenverantwortliche Teilnahme an den Veranstaltungen, sowie den Verzicht auf sämtliche Haftungsansprüche.

 

  1. Nachträglich eintretende Veränderungen des Gesundheitszustandes

Der Kd ist verpflichtet, nach Vertragsabschluss eintretende Veränderungen seines Gesundheitszustandes sowie jegliche Art auftretender körperlicher Beschwerden, insbesondere während einer TE, dem PT umgehend, persönlich und wahrheitsgemäß mitzuteilen. Im gegenseitigen Einvernehmen wird dann über die Fortsetzung der TE oder des Trainingspaketes entschieden.

  1. Präventionskurse

Der Kd verpflichtet sich, eigenständig etwaige Informationen darüber einzuholen, ob und ggf. in welcher Höhe die für die umseitig vereinbarten TE anfallenden Gebühren von seiner Krankenkasse übernommen werden, ohne dass dies einen Einfluss auf den Gebührenanspruch des PT hat.

– Obliegenheiten des PT –

  1. Verschwiegenheit

Der PT ist verpflichtet, jegliche Art von Informationen von seinem / über seinen Kd vertraulich zu behandeln.

  1. Sorgfaltspflicht

Der PT ist verpflichtet, vor Beginn der TE die trainingsgerechte Bekleidung und Ausrüstung des Kd zu überprüfen und den Kd in das bevorstehende Training, damit verbundene spezielle Risiken (neue Trainingsgeräte, Übungen usw.) und Besonderheiten einzuweisen. Während der TE ist der PT verpflichtet, das Trainingsverhalten des Kd stets zu überwachen und falls erforderlich zu korrigieren. Letzteres gilt nicht für „freies Training“.

 

Haftung / Nichthaftung / Haftungsausschluss

  1. Haftung
  • Die Teilnahme des Kd an den TE sowie an dem durch den PT zu Beginn des ersten Trainingspaketes durchzuführenden Gesundheitscheck (einschl. möglicher späterer Re-Check(s)), erfolgt freiwillig und auf eigene Verantwortung bzw. Gefahr des Kd.
  • Alle im Verlaufe des Anamnesegespräches und des Fitnesschecks seitens des PT gemachten Äußerungen oder Folgerungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes des Kd sind ausschließlich als Feststellungen bzw. Hinweise zu werten. Sie stellen keine verbindliche Diagnose dar und sind im Bedarfsfall durch einen Arzt zu überprüfen.
  • Die Teilnahme an den TE oder die Massagen und Beratungen sind kein Ersatz für medizinische Behandlungen. Die KANKUNA fit Pilates Methode arbeitet nach einem ganzheitlichen Ansatz. Der Kd erklärt sich damit einverstanden berührt zu werden.
  • Der Kd haftet für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die der Kd schuldhaft verursacht hat. Hierzu zählen gleichfalls Schäden an zu Trainingszwecken zur Verfügung gestelltem Material.
  • Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind Schadenersatzansprüche jeglicher Art des Kd oder sonstiger Personen, gleich aus welchen Rechtsgründen, gegen den PT und etwaigen Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen, sofern die Schäden nicht auf einer grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachten Pflichtverletzung beruhen.
  • Der PT sowie seine Erfüllungsgehilfen haften insbesondere nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden des Kd, hervorgerufen durch Vorfälle jeglicher Art, die der Kd in Vorbereitung auf eine TE, auf dem Weg zu / von einer TE, beim Transport zu / von einer TE sowie während der Durchführung einer TE erleidet. Der PT haftet weiter nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, hervorgerufen durch Vorfälle jeglicher Art, die der Kd infolge eigenständiger, unsachgemäßer, unbeaufsichtigter bzw. nicht angeleiteter Durchführung des Trainings bzw. bei unsachgemäßer, unbeaufsichtigter bzw. nicht angeleiteter Benutzung eines Trainingsgerätes erleidet. Vorstehender Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden, die auf einem grob fahrlässigen bzw. vorsätzlichen Handeln des PT bzw. der Erfüllungsgehilfen beruhen
  • Der PT haftet nicht für die Schädigung der Gesundheit des Kd, wenn dieser seinen gemäß oben unter A Ziffern 4. und 5. geregelten Pflichten nicht oder nur unzureichend nachkommt.
  • Der PT haftet ferner nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden die dem Kd durch Netzwerkpartner des PT entstehen.
  • Der Kd unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen des PT Folge zu leisten.
  • Für Verluste des Kd, insbesondere an Wertsachen, übernimmt der PT keinerlei Haftung.
  1. Trainingsleitung

Das Training wird von dem PT bzw. seinen qualifizierten Mitarbeitern geführt werden. Der Kd hat keinen Anspruch auf eine bestimmte Kursleitung.

 

  1. Umplanung – Absagen – Nichterscheinen

Einzeltraining

Eine TE im Personal Training kann bis 12 Stunden vor ihrem ursprünglich geplanten Beginn von beiden Seiten umgeplant oder abgesagt werden. Bei verspäteten Absagen werden die Kosten für die betroffene TE grundsätzlich weder rückerstattet noch gutgeschrieben. Das gleiche gilt für unentschuldigtes Nichterscheinen. Der PT behält sich eine Ausnahmeregelung im Einzelfall zugunsten des Kd vor.

Gruppentraining

  • Anmeldungen sind bis zu 5 Stunden vor Kursbeginn möglich.
  • Kann der PT einen Kurstermin nicht einhalten, wird dieser an die gebuchten Stunden angehängt, oder aber ein Ersatztrainer wird den Kurstermin vertreten.
  • Bei Verhinderung des Kd, ist eine Abmeldung bei Abendkursen am gleichen Tag bis 12 Uhr möglich. Bei Morgenkursen bis 16 Uhr am Vortag. Bei Nichtabmelden wird die Stunde berechnet.
  • Der PT bittet um kurze telefonische oder schriftliche Mitteilung bei Verhinderung und bei beabsichtigten Nachholterminen. Die eigenständige An- und Abmeldung in der Studiosoftware Mindbody ist erwünscht.
  • Die Kurse laufen immer durchgehend, sofern eine Mindestteilnehmerzahl von 4 erreicht wird.
  • Neue Kd können jederzeit quer einsteigen.

 

  1. Vertragsauflösung/Kündigung Einzeltraining
  • Grundsätzlich endet der “Vertrag” mit Ablauf der letzten vereinbarten TE, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
  • Sofern nicht anders vereinbart kann der Vertrag sowohl von dem Kd als auch von dem PT mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen und gilt als rechtzeitig, wenn sie dem Kündigungsempfänger am letzten Werktag des Vormonates zugestellt wird. Die Nachweispflicht obliegt dem Kündigenden.
  • Eine außerordentliche Kündigung mit sofortiger Wirkung ist nur aus wichtigem Grund (z.B. eine den Vertragsgegenstand auf Dauer verhindernde oder einschränkende Krankheit, Unfall, etc. mit fachärztlichem Attest) möglich. Die außerordentliche Kündigung hat schriftlich und rechtzeitig zu erfolgen. Sie gilt nur dann als rechtzeitig, wenn sie unverzüglich, d.h. ohne schuldhaftes Zögern, nach Kenntnis der zur Kündigung berechtigenden Umstände erfolgt. In diesem Fall besteht ein Rückerstattungsanspruch für alle von dem Kd bereits bezahlten und noch nicht durchgeführten TE.

besonderer Teil, 24’er, 12’er, 6’er Karten

  • Die Gültigkeitsdauer einer 12’er Karte beträgt 4 Monate, einer 6’er Karte 3 Monate und einer 24’er Karte 8 Monate nach dem 1. Kursbesuch. Nach Zeitablauf verfallen etwaig bis dahin noch nicht genutzte Stunden ersatzlos.
  • Eine Platzreservierung hat spätestens 5 Stunden vor Kursbeginn zu erfolgen. Die verbindliche Reservierung kann entweder online (direkt über unsere Studiosoftware oder per E-Mail) oder telefonisch vorgenommen werden. Anmeldungen werden der Reihe nach berücksichtigt, bis die maximale Teilnehmerzahl eines Kurses erreicht ist.
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, steht es der PT frei, den jeweiligen Kurs spätestens 2 Stunden vorher abzusagen.
  • Dem Kd steht es frei, eine verbindliche Platzreservierung abzusagen. Geschieht dies nicht bis spätestens 12 Uhr mittags für Abendkurse bzw 16 Uhr für Morgenkurse, erfolgt die Absage nicht rechtzeitig, sodass die TE berechnet wird.

 

 

  1. Flat
  • Angeboten werden die Vertragsvarianten Pilates und Fitness flat, Allegro Quattro flat und Pilates, Fitness und Allegro Quattro flat. Die Gebühren sind jeweils monatlich im Voraus zu entrichten.
  • Der jeweilige Kursplan kann von der PT jederzeit verändert werden. Kurse können gestrichen oder

ergänzt werden. Während der Schulferien kann beispielsweise ein eingeschränkter Kursplan zum

Einsatz kommen.

  • Die Zahlung erfolgt mit der Buchung der flat im Voraus bar oder per Überweisung.

 

  1. Schlussbestimmungen
  • Sollte eine einzelne Bestimmung in diesen AGB rechtlich unwirksam sein, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien erkennen für den Fall der Ungültigkeit diejenige gültige Regelung an, die dem der Regelungsintention des unwirksamen Bestandteils inhaltlich am nächsten kommt.
  • Als Gerichtsstand wird Speyer vereinbart. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

IMPRESSUM | AGB | (c) 2016 KANKUNA fit – Kerstin Fitzgibbons, Speyer – 06232 6244250

 

Hinweis zum Datenschutz

Auf dieser Website werden durch Technologien von Google (www.google.de) Daten in anonymisierter Form zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datensammlung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”).

Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code “gat._anonymizeIp();” erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de